Rennstrecke mit altem Kram

Neue Idee: Gespanne in Chambley. Schau mal unter Aktuelles auf den Eintrag “Gespanne in Chambley?” vom 11.9.2017.

Wir, das sind Andrea, Claudia, Volker und Karsten, organisieren auf Hobbybasis Rennstreckentrainings und auch Rennen. Dazu haben wir den Verein Alteisen.Training e.V.  gegründet. Zielgruppe sind Fahrer(innen) älterer Motorräder, bevorzugt des letzten Jahrtausends (langjährige Teilnehmer mit neueren Motorrädern werden natürlich nicht abgewiesen).

Das Ziel von Alteisen.Training e.V.   ist einfach: Preiswerten Spaß mit netten Leuten auf der Rennstrecke haben! Darum haben wir uns auch als Verein organisiert – nicht kommerziell und selbstbestimmt.

Besonderes Augenmerk richten wir immer auf den Einstieg, das 1. Mal. Aus eigener Erfahrung wissen wir, was da so passieren kann. Später sind dann auch kleine Rennen und ein Langstreckenrennen auf Spaß-an-der-Freude-Niveau drin. Der anspruchsvolle Leistungsgedanke ist uns dabei fremd.

Alle Trainings und der Prix de bagutte 2017 sind durch. Es war klasse und mit Euch viel Spaß gemacht. Wir waren noch beim Built not Bought von Michael und Fatma. Die Berichte, Ergebnisse und Rundenzeiten sind online. Fotos sind auch alle online. Viel Spaß beim Stöbern.

Eine kleine Neuigkeit: Du kannst Aquarelle malen lassen. Schau mal hier!

Weiteres zu uns findest Du unter “Über uns”.

Wir freuen uns wieder auf Euch,

Andrea, Claudia, Volker und Karsten.